Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Proteste in Jerewan setzten sich fort

Abonnieren
Anhänger der armenischen Opposition nehmen am Freitag, dem 26. Februar, die Proteste gegen Premierminister Nikol Paschinjan in Jerewan wieder auf, nachdem die Armee ihn und seine Regierung in einer Erklärung zum Rücktritt aufgefordert hatte.
Anlass war das im November von Paschinjan unterzeichnete Abkommen zur Beendigung der Kämpfe zwischen Aserbaidschan und den armenischen Streitkräften in der umstrittenen Region Bergkarabach. Dadurch gerieten Teile von Bergkarabach unter Aserbaidschans Kontrolle.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала