Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Hundesitter angeschossen, Bulldogge von Lady Gaga gestohlen – Fotos, Video

Lady Gaga  - SNA, 1920, 26.02.2021
Abonnieren
Zwei unbekannte Männer haben den Hundeausführer von Lady Gaga angeschossen und zwei Vierbeiner der Sängerin gestohlen. Wie die LAPD-Behörde am Donnerstagabend mitteilte, sucht die Polizei in Los Angeles nach zwei Tatverdächtigen, die vermutlich zwischen 20 und 25 Jahren alt sind.
Der verletzte Hundesitter befindet sich derzeit in einem Krankenhaus in einem stabilen Zustand, hieß es.
Lady Gaga bietet nun 500.000 US-Dollar (etwa 410.000 Euro) für die Rückgabe ihrer beiden Französischen Bulldoggen namens Koji und Gustav an, „ohne jegliche Fragen zu stellen“, wie die informierten Quellen mitteilten.
Der Straßenraub ereignete sich am Mittwochabend, als der Hundesitter drei französische Bulldoggen der Sängerin in Hollywood spazieren führte. Die Tatverdächtigen seien aus einem Autor gesprungen und hätten die Herausgabe der Hunde gefordert. Der Hundeausführer wehrte sich und wurde durch einen Schuss verletzt. Die Diebe flohen mit zwei Hunden.
Lady Gaga befand sich am Tag des Geschehens in Rom, wo Medienberichten zufolge Dreharbeiten stattfinden.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала