Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Merck kauft Autoimmunspezialisten Pandion für 1,85 Milliarden Dollar

© SNA / Denis Abramow / Zur BilddatenbankArzneimittel (Symbolbild)
Arzneimittel (Symbolbild) - SNA, 1920, 25.02.2021
Abonnieren
Der US-Pharmakonzern Merck will den Arzneimittelentwickler Pandion Therapeutics übernehmen und dafür 1,85 Milliarden Dollar in bar zahlen. Das amerikanische Bio-Unternehmen spezialisiert sich auf Medikamente gegen Autoimmunerkrankungen.
Der Kaufpreis je Pandion-Aktie liegt laut Reuters bei 60 Dollar und entspricht rund 134 Prozent gegenüber deren Schlusskurs von Mittwoch. Nach Bekanntwerden der Übernahme stiegen die Anteilsscheine des Autoimmunspezialisten vor Handelsschluss auf den Rekordwert von 59,37 Dollar je Stück. Die Merck-Aktie nahm um ein Prozent zu.
Impfung in Deutschland - SNA, 1920, 08.02.2021
Grünen-Fraktionschef: Globale Impfkampagne liegt auch im deutschen Interesse
Pandion entwickelt gegenwärtig das Präparat PT101. Dieses hat sich laut Reuters in einer Anfangsstudie an Patienten mit Autoimmunerkrankungen hinsichtlich der Sicherheit und Verträglichkeit bewährt.
Die Transaktion soll in der ersten Hälfte dieses Jahres abgeschlossen werden, teilten die Unternehmen Merck und Pandion in einer gemeinsamen Erklärung mit.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала