Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Offene Trümmerbrüche am rechten Bein: Golfstar Tiger Woods nach schwerem Autounfall operiert

© AFP 2020 / Frederic J. BrownTiger Woods verunglückt mit Auto
Tiger Woods verunglückt mit Auto - SNA, 1920, 24.02.2021
Abonnieren
Der weltbekannte US-Profigolfer ist nach einem schweren Autounfall operiert worden. Eine entsprechende Mitteilung wurde in seinem Twitter-Account publik gemacht.
Der Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag im Südosten von Los Angeles.
Das Auto wurde laut der Polizei so stark beschädigt, dass Woods mit einem speziellen Gerät herausgeschnitten werden musste. Der Sportler wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.
„Die offenen Trümmerbrüche am oberen und unteren Teil des Schien- und Wadenbeins wurden durch einen Stab im Schienbein stabilisiert“, so der Arzt Anish Mahajan.
Ferner hieß es, dass weitere Knochenverletzungen im Fuß und Knöchel mit einer Kombination aus Schrauben und Pins stabilisiert worden seien. Bei dem langen operativen Eingriff am rechten Bein sei zudem Druck vom Muskel genommen worden.
Laut der Mitteilung ist Woods wach und ansprechbar. Er ruht sich in seinem Zimmer aus. Derzeit gibt es keine weiteren Details.
Der 45 Jahre alte Woods ist einer der erfolgreichsten Golfer und führte die Weltrangliste insgesamt 683 Wochen an. In seiner Karriere gewann er bisher 15 Major-Turniere.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала