Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Merkel spricht von dritter Corona-Welle in Deutschland und fordert Disziplin bei Öffnungen – Insider

© REUTERS / FABRIZIO BENSCHBundeskanzlerin Angela Merkel (R.) und Integrationsbeauftragte der Bundesregierung Annette Widmann-Mauz
Bundeskanzlerin Angela Merkel (R.) und Integrationsbeauftragte der Bundesregierung Annette Widmann-Mauz - SNA, 1920, 23.02.2021
Abonnieren
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach Angaben eines Insiders in der Sitzung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion am Dienstag zur Vorsicht bei Öffnungen in der Corona-Pandemie aufgerufen. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag.
„Wir dürfen jetzt keine Wellenbewegungen bekommen“, sagte Merkel mit Blick auf Virusmutationen nach Angaben aus Teilnehmerkreisen gegenüber Reuters. „Wir sind jetzt in der dritten Welle“, habe die Kanzlerin hinzugefügt.
Wenn die Länder Öffnungsschritte gingen, müsse es dann auch die Perspektive geben, dass Einrichtungen nach einer Öffnung offen bleiben könnten. Möglichkeiten der Schnelltests und Selbsttests ermöglichten aber eine bessere Abfederung der Öffnungsschritte als im Jahr 2020, sagte die Kanzlerin.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (Archiv) - SNA, 1920, 22.02.2021
„Kein Hexenwerk“: Merkel setzt sich für digitale Technik ein
Am Montag haben die Nachrichtenagenturen unter Berufung auf Teilnehmer von Online-Beratungen des CDU-Präsidiums Schritte genannt, die von Angela Merkel bei möglichen Öffnungen in der Corona-Pandemie in Betracht gezogen werden. Öffnungsschritte müssten – gekoppelt mit vermehrten Tests – klug eingeführt werden, sagte sie den Teilnehmern zufolge.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала