Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Nerven aus Stahl: Mann verhindert Nashorn-Attacke auf Touristen

Abonnieren
Eine Touristengruppe wird bei einer Safari-Tour von einem tonnenschweren Nashorn angegriffen. Doch dieser Ranger weiß Bescheid, wie man so eine Attache abwehrt.
Die Aufnahmen aus dem Krüger-Nationalpark in Südafrika zeigen, wie ein Nashorn versucht, eine Safari-Gruppe anzugreifen.
Doch ein Ranger des Parks zeigt, wie man so eine gefährliche Situation meistert.
Der 25-jährige Frank De Beer entdeckte ein riesiges Nashorn im Gebüsch, das die Touristen verfolgte, berichtet das Portal „Caters Clips“.
Eisbär. Symbolfoto - SNA, 1920, 20.02.2021
Jakutien: Eisbären greifen Lkw an
Die Aufnahmen zeigen, wie das wilde Tier zwei Mal mit hoher Geschwindigkeit auf die Gruppe zustürmt. Der Ranger konnte es aber daran hindern, in die Nähe der Gruppe zu gelangen.
Offenbar verscheuchten die lauten Schreie das Nashorn, so dass es sich zurückzog.

Krüger-Nationalpark

Der Krüger-Nationalpark im Nordosten Südafrikas gilt als eines der größten Wildschutzgebiete in Afrika.
In dem Park leben Löwen, Leoparden, Nashörner, Elefanten, Büffel sowie Hunderte weitere Säugetierarten sowie verschiedene Vogelarten.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала