Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Seltener römischer Steinpenis bei Autobahnarbeiten entdeckt

© Foto : Open Government Licence v3.0 / Highways EnglandSeltener römischer Steinpenis bei Autobahnarbeiten entdeckt
Seltener römischer Steinpenis bei Autobahnarbeiten entdeckt - SNA, 1920, 22.02.2021
Abonnieren
Autobahnen sind nicht nur für Verkehr nützlich. Ihr Bau kann auch manches Relikt aus längst vergangenen Zeiten zutage fördern. Etwa einen römisch-britischen Mühlstein mit Phallusmotiv, der bei Bauarbeiten an der A14 in England entdeckt und vor kurzem zusammengesetzt worden ist.
Von den Bauarbeiten an der Autobahn A14 in England in den Jahren 2017 und 2018 haben Archäologen sehr gut profitiert: Ein römischer Handelsplatz, eine mittelalterliche Stadt und einige prähistorische Monumente sind dabei ans Tageslicht gekommen. Dabei stieß man auch auf allerhand Scherben und Splitter.
Darunter war auch ein Mühlstein, der erst jetzt von Oxforder Archäologen wieder zusammengesetzt worden ist und nichts weniger als einen Penis aus römischer Zeit auf seiner Oberfläche abbildet. Kunsthistoriker werden jetzt den Kopf schütteln und zu Recht, denn es handelt sich natürlich um einen Phallus, ein Stärke- und Fruchtbarkeitssymbol, das bei den Römern im Rahmen des Priaposkults und bei den Griechen bei der Dionysos-Verehrung eine Rolle spielte. Es ist also ein Penis, aber mit einer mythologischen Konnotation.
Fakt ist jedenfalls, dass es sich bei diesem Exemplar um eine Seltenheit handelt. Er ist laut der Oxforder Archäologin Ruth Shaffrey einer von nur vier bekannten römisch-britischen Mühlsteinen mit diesem fruchtbaren Motiv.
Die neue Autobahn ist auch sonst ziemlich fruchtbar gewesen: Stoßzähne von Wollmammuts, Schädel von Wollnashörnern, die älteste Bierbrauerei Großbritanniens sowie eine seltene Goldmünze haben ihre Entdeckung der A14 zu verdanken.
Überreste einer rund 5000 Jahre alten Brauerei in Ägypten - SNA, 1920, 16.02.2021
Reisetipp für Post-Corona: Das sollten Bierliebhaber in Ägypten besucht haben
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала