Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Trump plant ersten Auftritt als Ex-Präsident

© REUTERS / Carlos BarriaDer ehemalige US-Präsident Donald Trump (Archivbild)
Der ehemalige US-Präsident Donald Trump (Archivbild) - SNA, 1920, 21.02.2021
Abonnieren
Einen Monat nach seinem Amtsende will Donald Trump in Orlando im US-Bundesstaat Florida erstmals öffentlich auftreten. Das teilte der TV-Sender CNN am Sonntag unter Verweis auf gut unterrichtete Quellen mit.
Seit Samstag steht Trump auf der Rednerliste der jährlichen Konferenz CPAC. Beim Treffen konservativer Aktivisten am kommenden Sonntag will der 74-Jährige laut dem Blatt über die Zukunft seiner Partei und die Migration sprechen.
Bei der Konferenz trifft er auf viele Verbündete, darunter auch den ehemaligen Außenminister Mike Pompeo, den früheren US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, und die frühere Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Huckabee Sanders.
Das Trump Plaza Hotel and Casino in Atlantic City (Archivfoto) - SNA, 1920, 18.02.2021
39-stöckiges Trump-Hotel in Atlantic City gesprengt
Die Amtszeit Trumps endete am 20. Januar, als Joe Biden als US-Präsident vereidigt wurde. Trump hatte das Weiße Haus am Morgen wenige Stunden vor Joe Bidens Vereidigung verlassen. Vom Militärflugplatz Andrews aus brachen Trump und seine Ehefrau Melania Trump mit der Regierungsmaschine Air Force One in Richtung Palm Beach im Bundesstaat Florida auf, wo sein Club-Resort Mar-a-Lago liegt. Seitdem lebt Trump in dem Bundesstaat.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала