Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Mehrere Festnahmen bei illegalen Corona-Partys in Frankreich

© AFP 2020 / LUCAS BARIOULETPolizeiauto in Paris
Polizeiauto in Paris - SNA, 1920, 21.02.2021
Abonnieren
Gut 200 Menschen haben am Wochenende trotz strenger Corona-Regeln auf illegalen Partys in Frankreich gefeiert.
Sowohl in der französischen Hauptstadt als auch im südlich von Paris gelegenen Orly versammelten sich etwa 100 Menschen, wie die Deutsche Presse-Agentur unter Berufung auf die Pariser Polizei berichtet. Beamte nahmen in der Nacht zum Sonntag zehn Personen fest und sprachen mindestens 59 gebührenpflichtige Verwarnungen aus.
In Frankreich herrscht seit Wochen eine abendliche Ausgangssperre ab 18.00 Uhr. Auch zum Einkaufen oder Spazierengehen dürfen Menschen das Haus dann nicht mehr verlassen. Ausnahmen gibt es etwa für den Weg zur Arbeit und zurück. Mit insgesamt mehr als 3,5 Millionen Corona-Infektionen seit Pandemiebeginn ist Frankreich hart von der Krise getroffen. In dem Land mit knapp 67 Millionen Einwohnern starben bisher schon rund 84.000 Infizierte.
Innsbruck (Archivbild) - SNA, 1920, 21.02.2021
Österreich
Demo gegen Corona-Vorschriften in Innsbruck – Fünf Festnahmen
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала