Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Autofahrer rammt auf Flucht vor Polizei Dienstwagen – zwei Verletzte

© AFP 2021 / DPA / CAROLINE SEIDELPolizeiauto
Polizeiauto - SNA, 1920, 21.02.2021
Abonnieren
Auf der Flucht vor der Polizei hat ein Autofahrer in Schwedt (Brandenburg) einen Streifenwagen gerammt und dabei einen Polizisten schwer verletzt. Dies berichtet die Deutsche Presse-Agentur unter Berufung auf die Polizei.
Die Beamten wollten nach eigenen Angaben am Sonntagmorgen den Wagen anhalten, der ihnen verdächtig erschien. Der 44-jährige Fahrer beschleunigte stattdessen und flüchtete. Ein zweites Fahrzeug stellte sich ihm mit Blaulicht in den Weg, so die Polizei. Der Flüchtige rammte es mit seinem Auto.
Ein 44-jähriger Polizist erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Auch der Unfallverursacher wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Gegen ihn ermittelt die Mordkommission wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. Im Fahrzeug des Mannes fand die Polizei später mehrere Hundert Stangen unverzollter Zigaretten.
Abgasen von einem Auto (Symbolfoto) - SNA, 1920, 20.02.2021
Baden-Württemberg: Auto stürzt in Wasserbecken – Fahrer lässt Verletzte zurück
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала