Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

USA: Zwei Frauen wollen Corona-Impfung erschleichen und verkleiden sich als Omas

© REUTERS / OCTAVIO JONESMenschen vor einem Impfzentrum im US-Bundesstaat Florida
Menschen vor einem Impfzentrum im US-Bundesstaat Florida - SNA, 1920, 19.02.2021
Abonnieren
Eine 34- und eine 44-jährige Frau haben sich in Florida als Seniorinnen ausgegeben, um eine Impfung gegen das Coronavirus zu erhalten, die nur älteren Menschen zusteht. Sie müssen mit dem Schwindel zunächst Erfolg gehabt haben, berichtet der Sender „WKMG-TV“.
Lustig sahen die Frauen aus, sagen laut dem Sender die Mitarbeiter des Impfzentrums, die die Beiden gerade noch rechtzeitig gestellt haben. Der Vorfall ereignete sich im Bezirk Orange County im US-Bundesstaat Florida. Die 34- und die 44-Jährige versuchten, bereits die zweite Impfdosis zu bekommen, sagte Dr. Raul Pino, Chef der regionalen Gesundheitsbehörde, laut „WKMG-TV“.
Es gebe in Florida mehr als genug Impfwillige, erklärte der Beamte. Manche würden sogar soweit gehen, dass sie ein höheres Alter vortäuschten, um geimpft zu werden.
„So haben wir gestern zwei junge Ladies gestellt, die als Omas verkleidet hier ankamen, um das zweite Mal geimpft zu werden“, sagte Dr. Pino laut dem Sender.
Wie und ob die beiden Frauen beim ersten Mal durchgekommen seien, wisse er nicht. Aber: Mit den Hüten, den Handschuhen und den Brillen hätten sie ausgesehen, als kämen sie aus den Zwanzigern.
Aufgeflogen seien die Schwindlerinnen, weil mit ihren Impfausweisen zwar alles stimmte, aber mit den ID-Karten und Führerscheinen nicht. Damit „gab es einige Probleme“, so der Beamte. Ob die beiden Frauen die ersten Impfdosen erhalten haben, ist unklar. Dies wird noch ermittelt. Der herbeigerufene Sheriff hat die Frauen wegen Landfriedensbruchs verwarnt, im Impfzentrum ist die Sicherheit verstärkt worden. Schließlich lagern dort nach behördlichen Angaben an die 2.500 Impfdosen für Menschen ab 65 Jahren. 
Corona-Impfung in Russland - SNA, 1920, 19.02.2021
Deutsche Botschaft in Moskau zu Impfung mit Sputnik V eingeladen
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала