Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Russland weist estnischen Diplomaten aus – Außenamt

© SNA / Wladimir PesnyaDie estnische Botschaft in Moskau (Archivbild)
Die estnische Botschaft in Moskau (Archivbild) - SNA, 1920, 18.02.2021
Abonnieren
Russlands Außenministerium verweist einen estnischen Diplomaten des Landes. Damit reagiert das Ministerium laut der Sprecherin Maria Sacharowa auf die Ausweisung eines russischen Diplomaten aus Estland.
Die neue estnische Regierung habe einen Diplomaten der russischen Botschaft in Estland „absolut grundlos“ zur „unerwünschten Person“ (Persona-non-grata) erklärt, sagte die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, vor Medienvertretern. „Er hat sich mit Kultur und Bildung befasst, also mit den Bereichen, in denen noch eine Zusammenarbeit zwischen unseren Ländern erhalten geblieben ist.“
Die Ausweisung des russischen Diplomaten sei für die estnische Regierung wohl eine Loyalitätsbeteuerung gegenüber Washington und Brüssel gewesen, so die russische Außenamtssprecherin.

„Die russische Reaktion hat nicht lange auf sich warten lassen. Estlands Botschafter wurde in Moskau einbestellt, ein entschiedener Protest wurde bekundet und die Ausweisung eines Diplomaten aus der diplomatischen Vertretung Estlands verkündet“

Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa  - SNA
Maria Sacharowa
Sprecherin des russischen Außenministeriums
Die Beziehungen zwischen Tallinn und Moskau sind seit Langem angespannt. Die russische Regierung will unter anderem die Rechte der großen russischen Minderheit gewahrt sehen, die im benachbarten Estland lebt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала