Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

72 Millionen Kindern in Konfliktzonen droht sexuelle Gewalt – Studie

© AFP 2020 / YASUYOSHI CHIBASpielplatz im Flüchtlingslager Um Raquba im Ostsudan, das von der Organisation „Save the Children“ errichtet wurde. Dort fanden bislang viele infolge des Tigray-Konflikts in Äthiopíen geflüchtete Menschen Zuflucht.
Spielplatz im Flüchtlingslager Um Raquba im Ostsudan, das von der Organisation „Save the Children“ errichtet wurde. Dort fanden bislang viele infolge des Tigray-Konflikts in Äthiopíen geflüchtete Menschen Zuflucht.  - SNA, 1920, 18.02.2021
Abonnieren
Rund 72 Millionen Kinder in Konfliktgebieten sind einer Studie der Organisation „Save the Children“ zufolge von sexueller Gewalt durch bewaffnete Gruppen bedroht. Laut dem am Donnerstag veröffentlichten Bericht war im Jahr 2019 dieser Gefahr somit rund jedes sechste von insgesamt rund 426 Millionen Kindern in den Konfliktzonen ausgesetzt.
Besonders betroffen sind dem Bericht nach Kinder im Jemen, im Irak, in Somalia, in Kolumbien und in Syrien. „Die offiziellen Zahlen sind nur die Spitze des Eisbergs“, sagte die Vorstandsvorsitzende von „Save the Children“, Susanna Krüger.
Die Vereinten Nationen etwa hatten vergangenes Jahr von mehr als 15.000 nachgewiesenen Fällen von Vergewaltigung und sexueller Gewalt in Konflikten in den vergangenen 15 Jahren berichtet – wiesen aber darauf hin, dass die tatsächlichen Zahlen weitaus höher sein könnten.
Krügers Angaben zufolge werden Vergewaltigung und andere Formen des Missbrauchs immer öfter als Kriegswaffe eingesetzt. Es gehe um gezielte Einschüchterung, Demütigung, Bestrafung oder Tötung. Und eine weitere Entwicklung macht der Kinderrechtsorganisation Sorgen: „Sexuelle Gräueltaten werden immer öfter von staatlichen Kräften verübt – dies ist besonders abscheulich.“
Anhänger der Koalition Nördlicher Gruppen (CNG) fordern die Regierung Nigerias auf, Hunderte entführte Kinder im Bundesstaat Katsina zu retten. 17. Dezember 2020 - SNA, 1920, 17.02.2021
Bewaffnete entführen erneut zahlreiche Schulkinder in Nigeria - Boko Haram?
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала