Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„Grüne und digitale Transformation“: Deutschland und Frankreich erwägen neue Industrie-Allianzen

© AFP 2020 / ODD ANDERSENBundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (Archiv)
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (Archiv) - SNA, 1920, 16.02.2021
Abonnieren
Deutschland und Frankreich wollen weitere Industrie-Allianzen auf europäischer Ebene fördern. Geplant sei die Kooperation in den Bereichen Luftfahrt-Biokraftstoffe und kohlenstoffarme Industrie, meldet die Agentur Reuters am Dienstag unter Berufung auf ein Dokument der beiden Länder zur aktualisierten europäischen Industriestrategie.
Dem Bundeswirtschaftsministerium in Berlin zufolge fand am Dienstag eine dahin gehende Beratung von Vertretern beider Länder statt. Solche Industrie-Allianzen seien eine vielversprechende Möglichkeit, Technologien auszubauen und Wettbewerbsvorteile zu erlangen, hieß es.
Bei Batteriezellen und Halbleitern gibt es bereits milliardenschwere europäische Förderprojekte. Für Industrie-Allianzen in diesen Bereichen gelten weniger scharfe Vorgaben zu Staatshilfen, weil sie von strategischer Bedeutung für Europa sind.
Rohrverlegung beim Bau der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 (Archivbild) - SNA, 1920, 01.02.2021
Paris ruft Berlin zum Ausstieg aus Nord Stream 2 auf

„Jetzt ist der Moment, alle Schalthebel der Industriepolitik zu betätigen, um so aktiv die grüne und digitale Transformation voranzubringen“, wurde Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier von Reuters zitiert.

Dafür sollten auch Mittel aus dem Corona-Wiederaufbaufonds der EU genutzt werden.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала