Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Bär bricht im Eis ein: Augenzeugen bangten um sein Leben

Abonnieren
Eine Familie in den USA hat während eines Abstechers in die Natur eine ergreifende Szene erlebt: Direkt vor ihren Augen brach ein Bär im Eis ein und kämpfte um sein Leben.
Die Naturszene spielte sich laut dem Portal ViralHog auf dem Lake Tahoe an der Grenze der US-Bundesstaaten Nevada und Kalifornien ab.
„Meine Familie wurde zur Geburtstagsfeier einer guten Freundin am Lake Tahoe eingeladen. Sie hat das Haus gemietet, und dies ist der Hinterhof, in dem wir dieses Ereignis miterlebten“, zitiert das Portal einen Augenzeugen.
Die Aufnahmen beginnen damit, dass ein Bär auf den vereisten See läuft. Plötzlich bricht er im Eis ein, woraufhin sein Kampf ums Überleben beginnt. Wiederholt gelingt es dem Tier nicht, auf die Eisfläche zu klettern. Immer wieder bricht das dünne Eis unter ihm ein. Nach mehreren Minuten gelingt es dem Bären doch, aus dem Wasser an die Oberfläche zu kommen. Als wäre nichts passiert, schlendert das Tier langsam zurück ans Ufer.
Die ganze Zeit waren die Augenzeugen sehr angespannt. Dem Kommentar zu dem Clip zufolge wollten sie sogar den Tierkontrolldienst anrufen. Zum Glück konnte sich der Bär selbstständig aus der misslichen Lage befreien.
Wildschwein. Symbolbild - SNA, 1920, 16.02.2021
Wildsau in Eisfalle: Verzweifelte Rutschpartie auf zugefrorenem See in Schleswig-Holstein
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала