Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„Die drei Musketiere“ in Frankreich bald neu verfilmt – Teil des Drehteams bereits bekannt

© AP Photo / Daniel Kucin Jr.Kameramann
Kameramann - SNA, 1920, 13.02.2021
Abonnieren
Der Filmproduzent Dimitri Rassam und das französische Filmstudio Pathé arbeiten an der neuen Adaption des Romans „Die drei Musketiere“ von Alexandre Dumas. Das teilte die Zeitung „Variety“ mit.
Demnach wird das Projekt aus zwei Teilen bestehen, deren Budget auf 73 Millionen US-Dollar (cirka 60 Millionen Euro) geschätzt wird. Die Schlüsselrollen spielen François Civil (D’Artagnan), Vincent Cassel (Athos) und Eva Green (Milady). Das ganze Darstellerteam soll später bekannt gegeben werden.
Die beiden Spielfilme „The Three Musketeers - D'Artagnan“ („Die drei Musketiere - D'Artagnan“) und „The Three Musketeers – Milady“ („Die drei Musketiere – Milady“) drehe wohl Regisseur Martin Bourboulon. Zuvor hatte er die Komödien „Mama gegen Papa – Wer hier verliert, gewinnt“ und „Scheidung auf Französisch“ geschaffen.
Das 70. Jubiläum der  Verfilmung des Zauberers von OZ“ (Archivbild) - SNA, 1920, 10.02.2021
„Der Zauberer von Oz“ - bald neu verfilmt, aber nicht als Musical
Das Drehbuch schrieben Mathieu Delaport und Alexander de La Pateleur. Aktuell seien die beiden Filme in der Vorbereitungsphase auf die Dreharbeiten. Zuvor wurde mitgeteilt, dass sie gleichzeitig im späten Sommer in Frankreich gedreht würden.
Zurzeit gibt es mehr als 150 Verfilmungen des berühmten Romans „Die drei Musketiere“ von Alexandre Dumas, wobei die erste davon aus dem Jahr 1898 stammt. Zu den besonders bekannten gehören „Der Mann in der eisernen Maske“ (1998) mit Leonardo DiCaprio, John Malkovich und Jeremy Irons in den Hauptrollen und „Die Musketiere“ (2011) mit Orlando Bloom und Mila Jovovich.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала