Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Konkurrenz für PlayStation: Huawei arbeitet an eigener Konsole – Medien

© CC0 / Free-Photos / PixabaySpielkonsole (Symbolbild)
Spielkonsole (Symbolbild) - SNA, 1920, 12.02.2021
Abonnieren
Der chinesische Technologieriese Huawei will angeblich in den Spielekonsolenmarkt eintreten, berichtet „Notebookcheck“ unter Verweis auf einen Insider in der Nähe des Herstellers. Er soll bald eine Konsole auf den Markt bringen.
Der vorläufige Name des neuen Gadgets lautet MateStation. Das Unternehmen beabsichtigt, eigene Entwicklungen und Prozessoren darzu zu verwenden. Es sei unwahrscheinlich, dass die Konsole bei der Leistung ernsthaft mit den „Giganten“ konkurrieren könnte, so das Portal, aber Huawei hoffe auf seine Spieledienste, die den Spieler beschäftigt halten sollen. Sie könnte unter anderem als Alternative für die ohnehin knappen Sony- und Microsoft-Konsolen dienen.
Die erste Konsole könnte im zweiten Quartal 2021 zeitgleich mit der PlayStation 5 und der Xbox Series X auf den chinesischen Markt kommen. Der Preis des Gerätes wurde nicht bekannt gegeben.
Zusammen mit der Konsole plant Huawei die Präsentation eines neuen Gaming-Laptops. Neue Elemente könnten sowohl auf Intel-Prozessoren als auch auf AMD-Chips funktionieren.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала