Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Virus-Variantengebiet: Deutsche Bahn stellt Fernverkehr nach Tschechien und Tirol ein

ICE-Zug  - SNA, 1920, 12.02.2021
Abonnieren
Aufgrund der neuen Verordnung zu den Virus-Variantengebieten stellt die Deutsche Bahn ab Sonntag den Fernverkehr nach Tirol sowie nach Tschechien ein. Betroffen ist in Richtung Tirol die EC-Linie München-Innsbruck-Verona.
„Für die entfallenden Halte in Büchen, Ludwigslust und Wittenberge werden durch ICE-Zusatzhalte weitere Reisemöglichkeiten geschaffen“, teilte die Bahn am Freitag mit. Eingestellt werde außerdem die EC-Linie Hamburg-Berlin-Prag.
Nach der Ausbreitung neuer Virusvarianten hatte die Bundesregierung am Freitag die Regeln für die Einreise aus mehreren EU-Staaten erneut verschärft und teilweise auch stationäre Grenzkontrollen angeordnet. Neben Tschechien und Tirol in Österreich gilt ab Sonntag auch für die Slowakei wegen der Corona-Pandemie ein Beförderungsverbot.
Hauptbahnhof in Berlin  - SNA, 1920, 09.02.2021
Deutsche Bahn: Ab 2022 keine Papier-Fahrkarten mehr im Zug
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала