Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Prinzessin Leonor von Spanien verlässt ihre Heimat

© AP Photo / Manu FernandezPrinzessin Leonor von Spanien
Prinzessin Leonor von Spanien - SNA, 1920, 11.02.2021
Abonnieren
Die 15 Jahre alte Prinzessin Leonor, Tochter des spanischen Königs Felipe und seiner Frau Letizia, wird laut Medienberichten im Sommer von Madrid nach Wales ziehen, um ihre Schullaufbahn fortzusetzen und ihren Abschluss zu erwerben.
Wie das spanische Königshaus in einer Pressemitteilung mitteilte, wird die Prinzessin in dem Örtchen Llantwit Major das United World College of the Atlantic (UWC) besuchen.
Ziel sei es, in zwei Jahren ein weltweit anerkanntes Abitur, das sogenannte International Baccalaureate, erfolgreich abschließen zu können. Leonor von Spanien könne bereits ab Ende August in Wales zur Schule gehen.

Internat unter Thronfolgern beliebt

Das UWC Atlantic College gilt als Top-Adresse für den internationalen Elite-Nachwuchs. Auch König Willem-Alexander der Niederlande und Prinzessin Elisabeth von Belgien erlangten dort ihren Schulabschluss.
Die Schüler und Schülerinnen sind auf der mittelalterlichen Burg St. Donats Castle aus dem 12. Jahrhundert untergebracht. Rund 350 Jugendlichen aus 90 Ländern werden dort unterrichtet. Im Internat gelten strenge Regeln. Von 8:00 Uhr bis 13:10 Uhr ist Unterricht. Jede Woche sollen die Jugendlichen jeweils zwei Stunden freiwillige Arbeiten, Sport und kreative Aktivitäten absolvieren. Zapfenstreich ist in der Woche um 22:15 Uhr, am Wochenende eine Stunde später.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала