Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Neuer Hyundai kann „gehen“ – Video

Abonnieren
Die Hyundai Motor Group hat in einem Video ihre neueste Entwicklung präsentiert – den Roboter „Tiger“ (Transforming Intelligent Ground Excursion Robot, etwa „Intelligenter Transformationsroboter zur Bodenerkundung“). Er soll aber nicht nur für Missionen auf der Erde, sondern auch auf anderen Planeten einsetzbar sein.
Der vorgestellte Prototyp ist dem Video zufolge für autonomes Fahren ausgelegt, also er bietet keinen Platz für eine Crew. Wenn Tiger seine Beine eingefahren hat, sieht er wie ein gewöhnliches Fahrzeug aus. Falls er so nicht im Gelände vorankommt, fährt er seine vier Beine aus und kommt somit weiter.
In der ersten Linie soll er als ein Aufklärungs-Fahrzeug für schwer zugängliche Gebiete dienen. So können mit dessen Hilfe Versorgungsgüter zu Menschen, die beispielsweise nach Naturkatastrophen von der Außenwelt abgeschnitten geblieben sind, gebracht werden.
In der Zukunft will die Firma auch den Einsatzgebiet des Roboters erweitern: So stellen die Macher ihre Roboter auch auf dem Mond sowie anderen Planeten vor.
Ob dieser Prototyp überhaupt zum Einsatz kommt, bleibt vorerst unklar.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала