Myanmar: Demonstrationen gegen Militärputsch in Rangun

Nach dem Militärputsch in Myanmar halten ungeachtet des verhängten Versammlungsverbots die landesweiten Proteste an. SNA überträgt die Proteste live aus der größten Stadt Myanmars, Rangun (heute offiziell Yangon).
Die Demonstranten lehnen die Machtübernahme durch das Militär ab und fordern die Freilassung der ehemaligen Regierungschefin Aung San Suu Kyi aus der Haft und ihre Wiedereinsetzung.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала