Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Auf frischer Tat … geduscht: Frau in NRW erwischt halbnackten Einbrecher im eigenen Bad

© SNA / Sergey Malgavko  / Zur BilddatenbankBad (Symbolbild)
Bad (Symbolbild)  - SNA, 1920, 11.02.2021
Abonnieren
Körperpflege muss sein: In Nordrhein-Westfalen ist ein Mann zum Duschen in eine Wohnung eingebrochen. Eine 37-Jährige fand den Einbrecher schließlich nur mit einem Handtuch um die Hüften bekleidet in ihrem Badezimmer vor.
Der auf Mitte 30 geschätzte Mann sei auf unbekannte Weise in die Wohnung einer 37-Jährigen in Kall in der Nordeifel gelangt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Als die Frau mit ihrer zweijährigen Tochter zu Hause eingetroffen sei, habe sie Geräusche aus dem Badezimmer gehört und die Tür von innen verriegelt vorgefunden.
Mit einer Münze habe sie von außen die Tür geöffnet und einen ihr unbekannten Mann gesehen, der nur mit einem Handtuch um die Hüften bekleidet aus der Dusche gestiegen sei, heißt es weiter. Laut einem Polizeisprecher hat er auf die Frage der Frau, was er in ihrer Wohnung mache, geantwortet, dass er nur habe duschen wollen.
Angaben zufolge verließ die Frau mit dem Kleinkind aus Schreck die Wohnung und alarmierte die Polizei – bevor diese eintraf, ergriff der frischgeduschte Eindringling die Flucht durch ein abgeschlossenes Fenster, das er aus dem Rahmen riss.
Polizei (Archiv) - SNA, 1920, 07.02.2021
Partygäste fliehen in Potsdam vor Corona-Kontrolle aufs Dach – und kehren wegen Kälte zurück
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала