Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Unter Schnee begraben: Aufnahmen von anrollender Lawine

© SNA / Anton PodgaikoSki-Piste. Symbolbild
Ski-Piste. Symbolbild - SNA, 1920, 11.02.2021
Abonnieren
Eine Gruppe Wintersportler ist bei einem Ausflug in den Uinta Mountains im US- Bundesstaat Utah von einer Lawine überrollt worden. Blitzartig verschüttete sie die Gruppe innerhalb von Sekunden.
Einer der Teilnehmer konnte den Moment, als sich eine Lawine beim Berg löste, auf Video festhalten. Die letzten Bilder, die seine Kamera filmte, zeigen, wie die Gruppe von den Schneemassen getroffen wird.
„Der Berg begann zu zittern. Mein ursprünglicher Gedanke war, dass es ein Erdbeben ist… Als ich mich umdrehte, sah ich eine zurollende Lawine“, kommentierte Miles Penrose das Video, das er auf seinem Instagram-Profil als Warnung veröffentlichte.
Penrose wurde von der Lawine nicht begraben, sondern rund 18 Meter weggeschleudert.
Wie durch Wunder wurden alle Freunde unversehrt aus dem Schnee gebuddelt.
„Die Person, die alles filmte, wurde bis zu seinem Gesicht begraben, konnte sich aber irgendwie an seinem Telefon festhalten“, schrieb Penrose.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала