Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Wüstenluchs als Haustier in Oberpfalz gehalten: Großkatze muss bald umziehen

© CC0 / KOLga12 / PixabayLuchs (Symbolbild)
Luchs (Symbolbild) - SNA, 1920, 10.02.2021
Abonnieren
Der Mitte Januar in der Küche einer Tierhalterin in Weiden in der Oberpfalz beschlagnahmte Wüstenluchs „Philipp“ soll laut Medienberichten demnächst ein neues Zuhause finden.
Wie der Vize-Leiter des Tiergartens Nürnberg, Jörg Beckmann, am Mittwoch mitteilte, wurde die Raubkatze vorübergehend in die Wildtierauffangstation Sachsenhagen in Niedersachsen verlegt. Hier halte sich der Wüstenluchs seit knapp vier Wochen in der Quarantänestation auf.
Eine dauerhafte Lösung für „Philipp“ solle über den Europäischen Zooverband gefunden werden.
Das Tier war Mitte Januar nach einem Hinweis von Veterinäramt und Polizei beschlagnahmt und von der Feuerwehr nach Nürnberg gebracht worden. Den Wüstenluchs hatte eine Frau in Weiden in der Oberpfalz als Haustier gehalten. Das Tier bewegte sich nach Polizeiangaben frei in der Küche und hatte zudem eine Hundehütte.
Ein Mann spaziert mit seinem Hund in Dortmunder Stadtmitte - SNA, 1920, 29.12.2020
Leckerli, Umarmungen oder Medikamente - Wie tröstet man ängstliche Haustiere an Silvester?
Die Besitzerin erhielt eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Die Polizei hat zufälligerweise auch bei der 44-Jährigen einen per Haftbefehl gesuchten Mann festgenommen.
Der Wüstenluchs - fachsprachlich: Caracal Caracal - wurde betäubt und von der Feuerwehr in eine Auffangstation gebracht.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала