Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

VAE bringen ihre allererste Raumsonde erfolgreich auf Mars-Umlaufbahn

© AFP 2020 / GIUSEPPE CACACEMars-Mission der VAE, die Sonde "Hope"
Mars-Mission der VAE, die Sonde Hope - SNA, 1920, 10.02.2021
Abonnieren
Gut ein halbes Jahr nach dem Start ist die allererste Sonde der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) in eine Umlaufbahn um den Mars eingetreten. Dies teilte das Weltraumzentrum des Landes am Mittwoch auf Twitter mit. Damit sind die VAE der fünfte Staat geworden, der den Mars erreichte.
„Die Sonde ‚Hope‘ hat erfolgreich die Mars-Umlaufbahn erreicht. Die VAE feiern heute eine historische Leistung“, teilte das Zentrum mit. Die Sonde soll demnächst abbremsen, um von der Schwerkraft des Planeten erfasst zu werden.
Die Sonde war am 20. Juli 2020 vom japanischen Raumfahrtzentrum Tanegashima gestartet. Seitdem legte sie knapp 500 Millionen Kilometer zurück. Die Mission beobachteten der Ministerpräsident Mohammed bin Raschid und der Kronprinz Muhammed bin Zayed. Sie gratulierten ihren Staatsbürgern mit diesem Erfolg.
„Hope“ soll Klimadaten sammeln und die Atmosphäre des Roten Planeten beobachten. Die Sonde wurde komplett von den arabischen Wissenschaftlern und Ingenieuren entwickelt. Sie wurde mit dem Slogan „Es gibt nichts Unmögliches!“ versehen.
In kommenden Jahren wollen die VAE ihr Weltraumprogramm massiv vorantreiben. Riad begann die Erschließung des Weltraums 2019 mit dem Start eines eigenen Kosmonauten zur Internationalen Weltraumstation (ISS). Das Land plant auch, weitere Kosmonauten vorzubereiten und sogar eine Siedlung auf dem Mars zu gründen.
Die arabische Sonde ist zwar die erste Mars-Sonde, die in diesem Monat den Roten Planeten erreichte, aber nicht die einzige. Bald soll eine Sonde aus China den Mars erreichen. Auch die Kapsel „Perseverance“ der US-Raumfahrtbehörde NASA wird in einer Woche erwartet. Alle drei Geräte haben im vergangenen Sommer gestartet, weil es ein günstiges Zeitfenster gab, als die Erde und der Mars sich besonders nah stehen. Solch ein Zeitfenster öffnet sich nur alle zwei Jahre.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала