Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Ukraine verbietet Zulassung russischer Impfstoffe gegen Covid-19

© SNA / Sergej Awerin / Zur BilddatenbankErste Partie von russischem Corona-Impfstoff Sputnik V in der Volksrepublik Donezk (Ostukraine) eingetroffen. Donezk, 31. Januar 2021
Erste Partie von russischem Corona-Impfstoff Sputnik V in der Volksrepublik Donezk (Ostukraine) eingetroffen. Donezk, 31. Januar 2021 - SNA, 1920, 10.02.2021
Abonnieren
Die Ukraine wird russische Impfstoffe gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 auf dem Territorium des Landes nicht zulassen. Das Verbot der Registrierung russischer Vakzine wurde von Regierungschef Denis Schmygal unterzeichnet, ein entsprechendes Dokument wurde am Mittwoch auf der Homepage des Kabinetts veröffentlicht.
Ende Januar hatte die Werchowna Rada (Parlament) in Kiew ein Gesetz verabschiedet, wonach diverse Impfstoffe in der Ex-Sowjetrepublik registriert werden können. Voraussetzung dafür sei aber, dass ihre erfolgreichen vorklinischen Tests belegt seien und Genehmigungen zuständiger Stellen in den USA, Großbritannien, der Schweiz, Japan, Australien, Kanada, China, Israel, Indien, Mexiko, Brasilien und der Europäischen Union vorlägen, hieß es.
Dem Papier zufolge sind jegliche in Russland entwickelte Medikamente geächtet, denn Russland sei von der Werchowna Rada als Aggressor eingestuft worden.
Corona-Impfstoff Sputnik V - SNA, 1920, 29.01.2021
Trotz fehlender Alternative: Ukraine verbietet Corona-Impfstoffe aus Russland
Anfang Februar hatte die renommierte medizinische Fachzeitschrift „The Lancet“ über die Phase III der klinischen Studien des Impfstoffs Sputnik V berichtet und das russische Vakzin als sicher und effizient bezeichnet. Sputnik V biete einen vollen Schutz gegen schwere Fälle von Covid-19. Die Tests an 19.866 Freiwilligen hätten eine Wirksamkeit des Serums von 91,6 Prozent bestätigt, hieß es.
Sputnik V ist bislang in 21 Ländern in Europa, Nahost, Südamerika, Zentralasien, Afrika und Asien zugelassen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала