Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

UFO-Licht über Florida erweist sich als Navy-Rakete – Videos

© Foto : Courtesy photo/SpaceXStart von SpaceX-Raketen von einem Testgelände der US-Armee in Florida (Archivbild)
Start von SpaceX-Raketen von einem Testgelände der US-Armee in Florida (Archivbild) - SNA, 1920, 10.02.2021
Abonnieren
Manche glauben so fest an Außerirdische, dass sie in jedem Phänomen am Himmel gleich ein Ufo erkennen. So auch am Dienstag in Florida: Die vielen Videos bei Twitter zeigen in der Tat eine seltsame Lichterscheinung am Horizont. Aber muss es denn gleich ein Ufo sein?
Viele Bewohner von Palm Beach in Florida zückten am Dienstag sofort ihr Smartphone, als sie den Lichtkegel am Himmel sahen. Angesichts der vielen Videos bei Twitter muss die Aufregung groß gewesen sein - schließlich wirkte das Leuchten wirklich wie ein unbekanntes Objekt aus dem Weltall.
Doch dann zerstreute der US-Meteorologe Zach Covey die Illusion mit einem Tweet: „Noch mehr spektakuläre Bilder von der ballistischen Trident-II-Rakete“, schrieb er.
Auch der Sender „Fox“ spekuliert, es könne ein Raketentest der US-Marine gewesen sein. Das Portal „The Drive“ schreibt, es sei in der Tat eine Trident-II-Rakete gewesen, abgefeuert vor der Küste Floridas.
Jedenfalls wäre es bei weitem nicht das erste Mal, dass ein von Menschen gemachtes Objekt für eine außerirdische Erscheinung gehalten würde.
Ähnlich war es 2017, als eine SpaceX-Rakete für ein außerirdisches Objekt gehalten wurde. Elon Musk machte sich mit einem Tweet darüber lustig: „Ein nukleares Alien-Ufo aus Nordkorea“, schrieb er damals.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала