Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Flughafen in Saudi-Arabien angegriffen – Flugzeug in Brand

© AFP 2020 / FAYEZ NURELDINEFlughafen Abha in Saudi-Arabien (Archivbild)
Flughafen Abha in Saudi-Arabien (Archivbild) - SNA, 1920, 10.02.2021
Abonnieren
Bei einem Angriff auf einen Flughafen im Süden von Saudi-Arabien ist ein Passagierflugzeug in Brand geraten.
Das saudische Staatsfernsehen hat am Mittwoch unter Berufung auf das im Jemen gegen die Huthi-Rebellen kämpfende Militärbündnis berichtet, der Brand sei unter Kontrolle. Die Aufständischen hätten den Flughafen Abha angegriffen, der in der Nähe der Stadt Chamis Muschait liegt.
„Bedrohungen ziviler Reisender sind ein Kriegsverbrechen“, teilte das Bündnis dem Nachrichtenkanal Al-Arabija zufolge mit. Berichte über mögliche Opfer gab es zunächst nicht.
Die schiitischen Huthi-Rebellen, die vom Iran unterstützt werden, greifen immer wieder mit Drohnen und Raketen in Saudi-Arabien an. Das sunnitische Königreich kämpft im benachbarten Jemen gegen die Huthis und will den Einfluss des Irans in der Region zurückdrängen. Die Rebellen hatten ihre Angriffe in den vergangenen Monaten verstärkt.
Die Huthis hatten den internationalen Flughafen Abha bereits im Juni 2019 angegriffen und dabei einen Menschen getötet und mehr als 20 weitere verletzt. Am Mittwoch hat das Militärbündnis nach eigenen Angaben auch zwei bewaffnete Drohnen der Huthis abgefangen.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала