Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Einvernehmlich erst ab 15: Paris stuft Sex mit Kindern als Vergewaltigung ein

© REUTERS / Ludovic Marin/PoolDer französische Justizminister Eric Dupond-Moretti (Bildmitte) im Palais de Justice (Justizpalast) (Archiv)
Der französische Justizminister Eric Dupond-Moretti (Bildmitte) im Palais de Justice (Justizpalast) (Archiv) - SNA, 1920, 10.02.2021
Abonnieren
Die französischen Behörden planen eine Gesetzesänderung, laut der Sex mit Kindern im Alter von unter 15 Jahren als Vergewaltigung gilt. Darüber berichtet die Mittwochausgabe von „Politico“ unter Berufung auf das Justizministerium in Paris.
Die französische Justiz bezeichnet als Vergewaltigung derzeit einen gewaltsamen Geschlechtsakt, wobei das Alter des Opfers keine Rolle spielt. Allerdings wird Sex mit Kindern unter 15 Jahren als gesondertes Verbrechen gewertet, das eine mildere Strafe vorsieht.
Christine Angelica Dacera, Instagram - SNA, 1920, 06.01.2021
Grausamer Todesfall auf Philippinen: Stewardess nach Gruppen-Vergewaltigung gestorben – Medien
Es wird damit gerechnet, dass die entsprechenden Gesetzesänderungen binnen drei Monaten verabschiedet werden. In dem Gesetz ist eine Ausnahme für Paare Minderjähriger enthalten, falls einer der Partner/Partnerin bereits 18 ist und der Altersunterschied der beiden höchstens fünf Jahre beträgt.
Die französische Regierung hatte die Gesetzesänderungen nach einer Reihe von Skandalen um sexuelle Gewalt gegenüber Minderjährigen, darunter auch Inzest, beschlossen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала