Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde
 - SNA
Österreich
Aktuelle Nachrichten aus Österreich

Schock-Moment bei Skispringen in Österreich: Norwegerin schwer gestürzt – Video

Abonnieren
Die 19-jährige Skispringerin aus Norwegen, Eirin Maria Kvandal, ist beim Skisprung-Weltcup in Hinzenbach in Österreich schwer gestürzt. Der Unfall wurde auf Video festgehalten.
Zu dem Sturz kam es am Sonntag nach dem zweiten Sprung auf 88 Meter, meldet dpa. Wie die Aufnahmen zeigen, hielt sich die junge Norwegerin das rechte Knie und verzog schmerzverzerrt das Gesicht.
Die Sportlerin wurde unverzüglich auf einer Trage aus dem coronabedingt leeren Stadion getragen und mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht. 
Eine Diagnose stand zunächst aus. 
Siegerin des Wettkampfes in Hinzenbach wurde Sara Takanashi aus Japan. Die Sportlerin landete mit Sprüngen von 89 und 92,5 Metern vor Nika Kriznar aus Slowenien und Silje Opseth aus Norwegen.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала