Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Nun offiziell: Lewis Hamilton fährt auch 2021 bei Formel 1 für Mercedes

© SNA / Alexej Filippow / Zur BilddatenbankLewis Hamilton (Archiv)
Lewis Hamilton (Archiv) - SNA, 1920, 08.02.2021
Abonnieren
Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton aus Großbritannien und das Team Mercedes haben die Unterzeichnung eines neuen Vertrags bekanntgegeben. Dies ist einer Mitteilung vom Montag auf der offiziellen F1-Webseite zu entnehmen.
Der 36-Jährige Sportler und der Silberpfeile bestanden demzufolge immer darauf, dass die Vereinbarung eines Vertrags eine ausgemachte Sache sei. Die Verhandlungen verzögerten sich aber wegen der Coronavirus-Pandemie und eines positiven Corona-Tests von Hamilton.
Max Verstappen feiert Sieg beim Abu Dhabi Grand Prix, VAE, der 13. Dezember 2020  - SNA, 1920, 07.01.2021
Formel-1-Auftakt findet in Bahrain statt – Teambesitzer Stroll
Nun wurden alle Details des Vertrags festgelegt. Die neue Vereinbarung umfasst lediglich eine Laufzeit von einem Jahr.
„Ich freue mich, in meine neunte Saison zusammen mit meinen Mercedes-Teammitgliedern zu starten“, zitiert die F1-Webseite Hamilton.
Sie hätten gemeinsam „Unglaubliches erreicht“ und freuen sich darauf, „auf unseren Erfolgen weiter aufzubauen“, so der Brite. Er bezeichnete sich außerdem ebenso entschlossen, „den Weg fortzusetzen, den wir begonnen haben, um den Motorsport für künftige Generationen vielfältiger zu gestalten“.
„Ich bin inspiriert von allem, was wir gemeinsam aufbauen können, und kann es kaum erwarten, im März zurück auf die Rennstrecke zu gehen.“
Hamiltons Partner wird der Finne Valtteri Bottas. Mit Hamiltons Vertragsverlängerung ist auch das letzte bislang noch offene Cockpit für die Saison 2021 offiziell vergeben.
Ehemaliger Formel-1-Teamchef Frank Williams  - SNA, 1920, 25.12.2020
Ehemaliger Formel-1-Teamchef Frank Williams aus Krankenhaus entlassen
„Lewis' Erfolgsbilanz zählt zu den besten, die es in unserem Sport je gab, und er ist ein geschätzter Botschafter für unseren Brand und unsere Partner“, sagte der Teamchef Toto Wolff. „In den vergangenen acht Jahren hat sich die Geschichte von Mercedes und Lewis in die Geschichtsbücher unseres Sports eingetragen.“
Das Team sei „hungrig“ nach Wettbewerb, so Wolff. Mercedes und Hamilton wollten ein langfristiges Projekt in der gemeinsamen Verpflichtung zu mehr Vielfalt und Inklusion im Motorsport beginnen.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала