Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde
 - SNA
Österreich
Aktuelle Nachrichten aus Österreich

Tödlicher Unfall in Steiermark: Vierjähriges Mädchen stirbt beim Rodeln

© SNA / Denis Abramow / Zur Bilddatenbank Skigebiet (Symbolbild)
 Skigebiet (Symbolbild) - SNA, 1920, 06.02.2021
Abonnieren
Ein vier Jahre altes Mädchen ist nach Polizeiangaben im steirischen Schladming bei einem tragischen Rodelunfall in Österreich ums Leben gekommen.
Die Vierjährige war den Beamten zufolge am Freitag mit ihren Eltern und dem Großvater beim Rodeln. Das Kind war vorbildlich ausgerüstet: Es trug unter anderem auch einen Helm und eine Skibrille.
Gesperrter Gaststättenbereich in Wien (Archivfoto) - SNA, 1920, 02.02.2021
Österreich
Österreich: Lockdown-Lockerung und schärfere Einreiseregeln
Offenbar um zu ihrem Ferienhaus zu gelangen, verließ die niederösterreichische Familie aus dem Bezirk Gänserndorf die Rodelbahn. An einer Kreuzung von zwei Skipisten wollten sie zusammen warten.
Plötzlich geriet der Schlitten des Mädchens in Bewegung. Er fuhr laut den Polizisten etwa 180 Meter über einen steilen und zum Teil gefrorenen Abhang, stürzte danach über eine 15 Meter lange bewaldete Böschung und einen Forstweg und kam erst bei einem Baum zum Stillstand.
Der nacheilende Vater und ein alarmierter Notarzt leisteten sofort Erste Hilfe. Das Kind wurde vom Notarzt in die Diakonissen-Klinik-Schladming eingeliefert, wo die Vierjährige letztlich ihren schweren Verletzungen erlag.
Bär macht Jagd auf Skifahrer in europäischem Wintersportgebiet - SNA, 1920, 26.01.2021
Bär macht Jagd auf Skifahrer in europäischem Wintersportgebiet – Video
Die Familie wird laut dem Bericht vom Kriseninterventionsteam betreut. Die genauen Umstände des Unfalls werden noch ermittelt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала