Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„Schwache Nachfrage“ nach iPhone 12 Mini: Baldiger Herstellungsschluss möglich

© CC0iPhone 12 Mini (Archiv)
iPhone 12 Mini (Archiv) - SNA, 1920, 06.02.2021
Abonnieren
Die Investitionsbank JP Morgan hat ihre Vorhersage für Produkte des US-Technologieunternehmens revidiert, schreibt das Portal AppleInsider unter Verweis auf William Yang, den Lieferkette-Analytiker bei der Bank.
Der Experte rechnet laut dem Bericht vom Freitag damit, dass im laufenden Jahr bei den Modellen iPhone 12 und iPhone 12 mini neun beziehungsweise elf Millionen Geräte produziert würden. Diese Einschätzung sei niedriger als frühere Prognosen.
„Yang weist darauf hin, dass wegen der anscheinend schwachen Nachfrage für das iPhone 12 mini die Lieferkette die Produktion im zweiten Quartal 2021 einstellen dürfte“, hieß es.
Google-Logo - SNA, 1920, 05.02.2021
Google – Kommt die Alternative zum strikten Tracking-Schutz von Apple?
Aus der Sicht des Experten wird Apple 2021 insgesamt vier neue Modelle auf den Markt bringen. Im ersten Halbjahr 2022 soll dann eine neue Version des günstigen iPhone SE – „iPhone SE 3“ – nachfolgen, mit einem ähnlichen Design, aber einem besseren Prozessor.
Das iPhone 12 wurde am 13. Oktober 2020 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Sollte es ab dem zweiten Quartal nicht mehr produziert werden, kann es das kurzlebigste iPhone-Modell werden.
Xiaomi (Symbolbild) - SNA, 1920, 04.02.2021
Edel-Smartphone aus China könnte iPhone-Preise toppen – sind Xiaomi-Fans bereit?
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала