Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Kampf gegen Desinformation: Lawrow schlägt direkten Gesprächskanal zur EU vor

© SNA / Außenministerium Russlands / Zur BilddatenbankRusslands Außenminister Sergej Lawrow (l.) trifft EU-Außenbeauftragten Josep Borrell in Moskau
Russlands Außenminister Sergej Lawrow (l.) trifft EU-Außenbeauftragten Josep Borrell in Moskau  - SNA, 1920, 05.02.2021
Abonnieren
Russlands Außenminister Sergej Lawrow hat sich für die Einrichtung eines speziellen Kanals mit der EU eingesetzt, um schnell Fakten austauschen und so gegen Desinformation kämpfen zu können.
In Zeiten von Corona müssten alle Länder solidarisch vorgehen, sagte Lawrow am Freitag in Moskau auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem EU-Außenbeauftragten, Josep Borrell. Umso bedauerlicher sei es, dass „einige Kräfte in der EU dieses Thema nutzten, um Russland Desinformation zur Last zu legen“.
Sputnik V Impstoff (Archivbild) - SNA, 1920, 31.12.2020
Bericht über Ungarns Verzicht auf „Sputnik V“ ist ein „Fake“ - RDIF
Russland habe seine Bereitschaft unter Beweis gestellt, „allen interessierten Kollegen, auch in der Europäischen Union, im Kampf gegen das Virus zu helfen“, betonte Lawrow.
„Wenn wir diesen Informationskriegen wirklich ein Ende setzen wollen, müssen wir uns wohl mit der Europäischen Union auf die Einrichtung eines neuen Kanals einigen, damit das Gespräch über Desinformation auf Fakten basiert.“
Auf diese Art und Weise könnten beide Seiten dem Minister zufolge die gegenseitigen Sorgen „auf professioneller Ebene“ abbauen.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала