Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Edel-Smartphone aus China könnte iPhone-Preise toppen – sind Xiaomi-Fans bereit?

© AP Photo / Kin CheungXiaomi (Symbolbild)
Xiaomi (Symbolbild) - SNA, 1920, 04.02.2021
Abonnieren
Sofern die Fans der Marke Xiaomi bereit sind, könnte der Smartphone-Hersteller aus Peking ein Premium-Gerät anbieten, das die Konkurrenz von Apple preislich in den Schatten stellen würde. Aber ist der Markt reif dafür, fragt Xiaomi-CEO Lei Jun auf der offiziellen Konzernsite im sozialen Netzwerk „Weibo“.
Ein Xiaomi-Smartphone ab 1500 Euro – würden Kenner der chinesischen Marke sich darauf einlassen? Der Konzernchef Lei Jun fragt die Markenfans im sozialen Netzwerk „Weibo“, ob sie bereit wären, für ein chinesisches Gerät mehr auszugeben als für ein iPhone 12 Pro.
Mann mit einem iPhone - SNA, 1920, 02.02.2021
iPhone erkennt seinen Nutzer trotz Maske
Das Premium-Smartphone aus den USA bekommt man in Deutschland laut Preisvergleichsportalen schon für unter 1000 Euro. Die Neueinführung von Xiaomi würde preislich also in derselben Liga spielen wie faltbare Geräte: etwa das Motorola Razr 5G oder das Samsung Galaxy Z Fold2.
Kommt also das nächste faltbare Smartphone vielleicht aus China? Das Xiaomi-Management wartet jedenfalls auf die Reaktionen seiner Kundschaft. Markenfans können ihre Vorschläge abgeben, wie das neue Smartphone aus China sein sollte.
Petrovit - SNA, 1920, 22.01.2021
Batterie der Zukunft aus den Schloten Kamtschatkas? Russische Forscher stellen „Petrowit“ vor
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала