Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

SpaceX-Rakete explodiert im Livestream: Erneut Feuerball bei Landung – Video

Abonnieren
Am Mittwoch ist eine Rakete von Elon Musks Raumfahrtunternehmen SpaceX nach einem erfolgreichen Testflug erneut bei der Landung in einem riesigen Feuerball aufgegangen. Der Versuch wurde im Netz live übertragen.
Der Start sowie der Testflug des neuen Prototyps vom Raumschiff Starship im US-Bundesstaat Texas verliefen zunächst reibungslos.
Doch bei der Landung auf dem Raketengelände explodierte die Rakete.
Eines der beiden Triebwerke soll für das Bremsmanöver vor dem Aufsetzten nicht gezündet haben, wie es auf der SpaceX-Seite heißt.
Im Dezember war bereits ein anderer Starship-Prototyp bei dem Landeversuch in einem Feuerball aufgegangen.

„Wir hatten erneut einen großartigen Flug nach oben. An der Landung müssen wir noch ein bisschen arbeiten“, sagte John Insprucker, führender SpaceX-Ingenieur, laut CNBC während der Übertragung des Fluges auf der Webseite des Unternehmens.

Starship

Das als Raumfähre angelegte Starship ist für Flüge zum Mond und zum Mars sowie für andere interplanetare Missionen bestimmt. Es soll als zweite Stufe der superschweren Trägerrakete BFR (Big Falcon Rocket) dienen, an deren Entwicklung SpaceX derzeit arbeitet. Laut Elon Musk soll die Rakete imstande sein, gleichzeitig bis zu 100 Menschen zum Mars zu befördern.
Das Starship soll also in der Lage sein, in der Luft ein Wendemanöver zu vollführen und anschließend wieder kontrolliert auf dem Boden zu landen, auch dort, wo es weder Startrampen noch ideale Landeplätze gibt - wie etwa auf dem Mars.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала