Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Marktkapitalisierung: Microsoft verweist Ölriesen Saudi Aramco auf Platz drei

© SNA / Wera Golossowa / Zur BilddatenbankMicrosoft-Büro in New York (Archiv)
Microsoft-Büro in New York (Archiv) - SNA, 1920, 03.02.2021
Abonnieren
Der US-amerikanische IT-Gigant Microsoft ist seiner Marktkapitalisierung nach zum zweitgrößten Konzern der Welt nach Apple aufgestiegen. Börsendaten zufolge verwies Microsoft den saudi-arabischen Ölriesen Saudi Aramco auf Platz drei.
Am Mittwoch zog die Microsoft-Aktie um 1,21 % auf 242,44 US-Dollar an. Somit wuchs die Marktkapitalisierung des Unternehmens auf 1828 Milliarden US-Dollar.
Apple kostet aktuell etwas mehr als 2000 Milliarden US-Dollar. Im September wich der US-amerikanische IT-Riese der Mineralölgesellschaft Saudi Aramco, um nach kurzer Zeit wieder zum weltgrößten Konzern aufzusteigen. Die Marktkapitalisierung von Aramco wird auf 1811 Miliiarden US-Dollar geschätzt.
Der 1975 gegründete Microsoft-Konzern hat seinen Sitz im Bundestaat Washington. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung von Software spezialisiert, darunter des Operationssystems Windows.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала