Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Rollenspiel „Cyberpunk 2077“: Entwickler warnt vor Sicherheitslücke bei Mods

© AFP 2020 / INA FASSBENDERDer Stand des Rollenspiels "Cyberpunk 2077" auf der Videospielmesse Gamescom in Köln (Archivbild)
Der Stand des Rollenspiels Cyberpunk 2077 auf der Videospielmesse Gamescom in Köln (Archivbild) - SNA, 1920, 03.02.2021
Abonnieren
Die Installierung der Mods des Rollenspiels Cyberpunk 2077 sowie der benutzerdefinierten Dateien auf einem Computer kann ein Sicherheitsrisiko darstellen. Davor hat der Entwickler des Computerspiels, das polnische Unternehmen CD Projekt RED, in einer Twitter-Mittteilung gewarnt.
Demnach gibt es eine Sicherheitslücke in den externen DLL-Dateien, die eine Fremdübernahme des eigenen PCs ermöglicht. Die offiziellen Mod-Tools für das Spiel wurden erst letzte Woche freigegeben.
Das Unternehmen warnt die Benutzer davor, Dateien aus unbekannten Quellen zu installieren, und verspricht, das Problem so schnell wie möglich zu beseitigen.
Börse (Archiv) - SNA, 1920, 01.02.2021
GameStop-Spekulation soll Hedgefonds 12,5 Milliarden Dollar gekostet haben
Das Technikportal „The Verge“ verwies darauf, dass das Unternehmen Ende Januar die Spieler aus Sicherheitsgründen gebeten hatte, die Installation von Mods von „Cyberpunk 2077” zu stoppen, die Sexszenen mit dem Filmcharakter von Keanu Reeves ermöglichen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала