Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Rentner-Ehepaar wehrt Raubüberfall auf Pkw „mit Händen und Füßen“ ab

© CC0 / MagnusGuenther / PixabayDeutsche Polizei (Symbolbild)
Deutsche Polizei (Symbolbild) - SNA, 1920, 02.02.2021
Abonnieren
Am vergangenen Montag hat ein 22-jähriger Mann in Aachen versucht, einem Rentner-Ehepaar ein Auto zu rauben. Die 79 Jahre alte Frau und ihr Mann haben jedoch nicht nachgegeben und sich gegen den 22-Jährigen tatkräftig zur Wehr gesetzt.
Als die 79-jährige Autofahrerin nach einem Halt in der Nähe einer Bank gerade wieder eingestiegen sei, habe ein junger Mann die Fahrertür geöffnet und versucht, sie aus der Geländelimousine zu ziehen, teilte die Polizei Aachen am Dienstag mit. Dabei soll der 22-Jährige „Ich will das Auto!“ gerufen haben.
Die Rentnerin wehrte sich nach Polizeiangaben „tatkräftig mit Händen und Füßen“ und rief um Hilfe. Ihr 81 Jahre alter Ehemann, der im Auto gewartet hatte, stieg aus und eilte seiner angegriffenen Frau zu Hilfe. Mit einem Faustschlag habe er den Täter „umgehauen“, zitiert die Deutsche Presse-Agentur einen Polizeisprecher. Zusammen mit Passanten habe der Rentner den jungen Mann bis zum Eintreffen der Beamten in Schach gehalten.
Polizeiauto (Symbolbild)  - SNA, 1920, 02.02.2021
Hochzeitsfeier mit zehn Teilnehmern in Berlin aufgelöst – Polizei setzt Pfefferspray ein
Das Ehepaar blieb bei dem Raubüberfall am Montagvormittag unverletzt. Der 22-jährige Tatverdächtige war nach ersten Erkenntnissen der Polizei betrunken. Zur Ausnüchterung kam er demnach vorübergehend in eine Zelle und wurde später entlassen. Gegen ihn wird wegen versuchten Raubes ermittelt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала