Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Silber wird immer teurer – Höchster Preisstand seit August

© SNA / Pawel LissizynSilberbarren (Symbolbild)
Silberbarren (Symbolbild) - SNA, 1920, 01.02.2021
Abonnieren
Der Preis für Silber setzt den Höhenflug der vergangenen Handelstage fort. Wie die dpa meldet, ist die Notierung für eine Feinunze (31,1034768 Gramm) am Montagmorgen bis auf 29,18 US-Dollar gestiegen. Das ist der höchste Stand seit fünf Monaten.
Zuletzt wurden Anlagen in Silber in Online-Diskussionsforen nachdrücklich empfohlen. Marktbeobachter verwiesen auf massive Spekulationen von Privatanlegern. Diese haben sich in den vergangenen Tagen besonders auf Aktien einzelner Unternehmen konzentriert, griffen zuletzt offenbar aber auch auf den Silberpreis über.
Der starke Preisanstieg beim Silber setzte am Donnerstag ein und hat mittlerweile ein Ausmaß von etwa 15 Prozent erreicht. Seit einigen Tagen sind an den Finanzmärkten ungewöhnliche Kursbewegungen zu beobachten. Angetrieben von Hobby-Spekulanten auf der Onlineplattform Reddit, die sich im Forum „WallStreetBets“ organisierten, wurden einzelne Kurse teilweise extrem in die Höhe getrieben.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала