Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Paris ruft Berlin zum Ausstieg aus Nord Stream 2 auf

© AP Photo / Bernd Wuestneck/dpa via APRohrverlegung beim Bau der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 (Archivbild)
Rohrverlegung beim Bau der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 (Archivbild) - SNA, 1920, 01.02.2021
Abonnieren
In Zusammenhang mit der Situation um den russischen Kremlkritiker Alexei Nawalny hat Frankreichs Europa-Staatssektretär Clément Beaune im Gespräch mit dem Sender France Inter einen Ausstieg Deutschlands aus Nord Stream 2 unterstützt.
„Wir haben immer gesagt, dass wir in diesem Kontext große Zweifel an diesem Projekt hatten”, sagte Beaune.
Auf die Frage, ob Frankreich den Ausstieg Deutschlands aus dem Gasprojekt unterstützt, antwortete Beaune: „Das haben wir eigentlich schon gesagt”.
Die Pipeline zwischen Russland und Deutschland ist fast fertig, es fehlen nur noch wenige Kilometer in dänischen und deutschen Gewässern. Die USA wollen die Vollendung der Pipeline mit Sanktionen verhindern, auch einige osteuropäische Staaten kritisieren den Bau.
Sie argumentieren, dass die Gasleitung Europa in eine zu große Abhängigkeit von russischen Gaslieferungen bringe. Befürworter der Pipeline werfen den USA vor, nur ihr Flüssiggas besser verkaufen zu wollen. In den letzten Monaten wurden die Aufrufe zum Ausstieg Deutschlands aus dem Projekt lauter – in Zusammenhang mit der Affäre um den wohl vergifteten oppositionellen Blogger Alexei Nawalny.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала