Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Ex-Verlobte erhebt Missbrauchsvorwürfe gegen Marilyn Manson

© SNA / Wladimir Astapkowitsch / Zur BilddatenbankMarilyn Manson (Archiv)
Marilyn Manson (Archiv) - SNA, 1920, 01.02.2021
Abonnieren
Die US-Schauspielerin Evan Rachel Wood, bekannt für die Hauptrolle in der HBO-Serie „Westworld“, hat am Montag in einem Instagram-Eintrag Missbrauchsvorwürfe gegen ihren Ex-Lebensgefährten, den Musiker Marilyn Manson, erhoben.
Nach drei Jahren Beziehung hatte sich Wood mit dem 19 Jahre älteren Rocker verlobt. Das Paar trennte sich sieben Monate später. Die nun 33-jährige Schauspielerin sprach schon in der Vergangenheit über eine gewalttätige Beziehung, wer genau ihr Peiniger ist, sagte sie bisher aber nicht.
„Der Name meines Missbrauchers ist Brian Warner, der Welt auch als Marilyn Manson bekannt“, so Wood im Posting. „Er begann, sich mein Vertrauen zu erschleichen, als ich ein Teenager war, und missbrauchte mich entsetzlich über Jahre hinweg.“
Sie sei einer „Gehirnwäsche“ unterzogen und „durch Manipulation zur Unterwerfung“ gebracht worden, erklärte die Schauspielerin. In Angst vor Vergeltung, Verleumdung oder Erpressung wolle sie nicht mehr leben.
„Ich bin hier, um diesen gefährlichen Mann zu entlarven, und wende mich an die vielen Branchen, die ihn unterstützt haben, bevor er noch mehr Leben ruiniert. Ich stehe hier mit vielen Opfern, die nicht länger schweigen wollen.“
Nach Angaben des Magazins „Vanity Fair“ sollen inzwischen mindestens drei weitere Frauen auf sozialen Netzwerken Manson beschuldigt und über ihre grauenvollen Erfahrungen mit dem Musiker erzählt haben. Sie warfen ihm unter anderem sexuelle Übergriffe, psychischen Missbrauch und Einschüchterung vor.
Fernsehen (Symbolbild) - SNA, 1920, 29.01.2021
Kinder mussten Porno bei Schul-Videoschalte schauen – Frankfurter Anklagebehörde ermittelt
Noch eine Frau soll einen ähnlichen Bericht über Manson zuerst mit der Öffentlichkeit geteilt, später aber gelöscht haben, so die Zeitschrift.
Demnach äußerte sich Marilyn Manson bisher offiziell zu den Vorwürfen nicht. Sein Team hatte laut „Vanity Fair“ ähnliche Anschuldigungen in der Vergangenheit „kategorisch bestritten“.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала