Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

US-Kongressmitglied mit positivem Corona-Test nach Pfizer/BioNTech-Impfung

© REUTERS / DADO RUVICBiontech/Pfizer-Impfstoff
Biontech/Pfizer-Impfstoff - SNA, 1920, 31.01.2021
Abonnieren
Ein Politiker der Demokraten aus dem US-Bundesstaat Massachusetts ist positiv auf das Coronavirus getestet worden, nachdem er zwei Dosen des Pfizer/BioNTech-Impfstoffs erhalten hatte, berichtet der Sender Fox News unter Verweis auf eine Vertreterin des Parlamentariers.
Demnach erhielt Stephen Lynch die Booster-Impfung vor einigen Wochen und steckte sich etwas später mit Covid-19 an. Er sei asymptomatisch, befinde sich aber in Quarantäne.
Zur Zeit der Impfung seien die Corona-Tests des Politikers negativ gewesen.
Lynch ist bereits das zweite Mitglied des US-Kongress, das sich mit Corona infiziert hat. Früher hatte Lori Trahan, ebenfalls eine Politikerin der Demokraten, mitgeteilt, sie habe einen positiven Test erhalten.
Impfung mit dem Pfizer-BioNTech-Vakzin (Symbolbild) - SNA, 1920, 28.01.2021
69 Todesfälle nach Covid-19-Impfung in Deutschland bereits gemeldet: Paul-Ehrlich-Institut erklärt
Nach dem Beginn einer großangelegten Impfkampagne in den USA mit den Präparaten von Pfizer/BioNTech und Moderna sind bereits mehrmals Nebenwirkungen und sogar Tode unter den geimpften Menschen gemeldet worden. Laut einer Berechnung der „Epoch Times” sind nach der Impfung schon 55 US-Amerikaner gestorben.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала