Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

US-Wirtschaft erleidet 2020 stärksten Einbruch seit 1946

US Dollar (Symbolbild) - SNA, 1920, 28.01.2021
Abonnieren
Die US-Wirtschaft hat im vergangenen Jahr wegen der Corona-Krise den stärksten Einbruch seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs erlitten.
Das Bruttoinlandsprodukt ging 2020 um 3,5 Prozent zurück, wie das US-Handelsministerium in einer ersten Schätzung mitteilte. Das war der stärkste Rückgang der Wirtschaftsleistung seit dem Jahr 1946 – damals war die Wirtschaft um 11,6 Prozent eingebrochen.
Zuletzt war die US-Wirtschaft auf das ganze Jahr betrachtet 2009 infolge der globalen Finanzkrise geschrumpft. Damals ging das Bruttoinlandsprodukt um 2,5 Prozent zurück.
Das wegen Corona-Pandemie gesperrte Theater Odeon in Paris - SNA, 1920, 27.01.2021
90 Prozent Umsatzeinbruch: Europas Kulturbetriebe härter als Wirtschaft betroffen – Neuer Hilfefonds
Im vierten Quartal 2020 wuchs die US-Wirtschaft nach Angaben des Handelsministeriums aufs Jahr hochgerechnet um vier Prozent. Im dritten Quartal war das US-BIP um 33,4 Prozent gewachsen, nachdem für das zweite Quartal ein Rekordeinbruch von 31,4 Prozent verzeichnet worden war. Im ersten Quartal war das BIP um fünf Prozent gefallen.
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала