Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Erdbeben-Serie in Spanien registriert

© AP Photo / IRWIN FEDRIANSYAHErdbeben (Symbolbild)
Erdbeben (Symbolbild) - SNA, 1920, 27.01.2021
Abonnieren
Bei der spanischen Stadt Granada ist es am Mittwoch zu einer Erdbeben-Serie gekommen. Dies meldet unter anderem das Seismologische Zentrum Europa-Mittelmeer (EMSC).
Auf der Webseite des EMSC ist zu sehen, dass innerhalb der ersten Mittwochstunden in Spanien elf Erdstöße registriert wurden. Auch am Vortag gab es Beben.
Die heutigen Erdstöße erreichten eine Stärke von 3,69 bis 3,74.
Der spanische Premier, Pedro Sánchez, twitterte:
„Mehrere Erdstöße haben Granada heute Nacht erschüttert (…) Derzeit muss man Ruhe bewahren und die Anweisungen der Notdienste verfolgen. Wir glauben, dass bald alles wieder in Ordnung ist.“
Medien verweisen darauf, dass sich in der südspanischen Region Andalusien, wo auch die betroffene Stadt Granada liegt, die seismologische Aktivität verstärkt hat. Seit Dezember sollen mehr als 150 leichte Erdbeben registriert worden sein.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала