Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Diese Weltraumtouristen sollen mit Musks Raumschiff zur ISS fliegen – ohne Tom Cruise

© Foto : ESA/NASAFoschungsplattform Bartholomeo (oben rechts) nach ihrer erfolgreichen Anbringung am Columbus-Labormodul der Internationalen Raumstation (ISS).
Foschungsplattform Bartholomeo (oben rechts) nach ihrer erfolgreichen Anbringung am Columbus-Labormodul der Internationalen Raumstation (ISS). - SNA, 1920, 26.01.2021
Abonnieren
Das US-Raumfahrtunternehmen Axiom Space hat die Namen der ersten Weltraumtouristen bekannt gegeben, die mit dem Raumschiff Crew Dragon zur ISS fliegen sollen. Entgegen den Erwartungen gehört der US-Schauspieler Tom Cruise nicht zu dem Team.
Laut den Informationen auf der Webseite des Unternehmens besteht die Besatzung aus dem Investor Larry Connor (USA), dem Philanthrop Mark Pati (Kanada) und dem Geschäftsmann Eitan Stibbe (Israel). Der Kommandeur der Besatzung wird der ehemalige NASA-Astronaut und jetzige Vizepräsident von Axiom Space, Michael Lopez-Alegria, sein.
Satellit (Symbolbild) - SNA, 1920, 21.01.2021
„Elfen“ und „blaue Strahlen“: Esa-Video zeigt seltene Blitzarten
Die gesamte Crew soll insgesamt acht Tage auf der ISS verbringen und an Forschungsprojekten teilnehmen. Der Start ist für Januar 2022 geplant.
Zuvor hatte Elon Musks Firma laut Medienberichten beschlossen, einen Actionfilm an Bord der ISS zu drehen. Cruise war als weltweit erster Schauspieler dafür vorgesehen, zusammen mit Lopez-Alegria und dem Regisseur Doug Lyman für Dreharbeiten ins All geschickt zu werden.
Der vierte Teilnehmer der Mission wurde damals nicht bekannt gegeben.
Im Mai 2020 waren zum ersten Mal seit fast einem Jahrzehnt wieder Astronauten vom Cape Canaveral in Florida aus in den Weltraum gestartet. Eine Falcon-9-Rakete hob von der historischen Startrampe 39-A zu einem Flug zur Internationalen Raumstation (ISS) ab. An der Spitze der Rakete befand sich eine Crew-Dragon-Kapsel mit den beiden Nasa-Astronauten Robert Behnken und Douglas Hurley.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала