Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Biden kippt weiteres Trump-Verbot: US-Militär lässt wieder Transgender-Rekruten zu

© REUTERS / KEVIN LAMARQUEUS-Präsident Joe Biden
US-Präsident Joe Biden - SNA, 1920, 26.01.2021
Abonnieren
US-Präsident Joe Biden hat das umstrittene Verbot seines Vorgängers Donald Trump aufgehoben, dem zufolge Transgender-Personen den Dienst im US-Militär nicht antreten dürfen. Dies geht aus einer Mitteilung des Weißen Hauses hervor.
Demnach hat Biden eine entsprechende exekutive Verordnung unterzeichnet.
Präsident Biden glaube, dass die Geschlechtsidentität kein Hindernis für den Militärdienst sein sollte und dass Amerikas Stärke in seiner Vielfalt liege, heißt es in der Mitteilung, die am Montag veröffentlicht wurde.

Amerika ist stärker, zu Hause und in der ganzen Welt, wenn es inklusiv ist. Das Militär ist da keine Ausnahme. Allen qualifizierten Amerikanern zu erlauben, ihrem Land in Uniform zu dienen, ist besser für das Militär und besser für das Land, denn inklusive Streitkräfte sind effektivere Streitkräfte. Einfach gesagt, es ist das Richtige zu tun und liegt in unserem nationalen Interesse“, heißt es in der Mitteilung weiter.

„Es ist ganz einfach: Amerika ist sicherer, wenn jeder, der qualifiziert ist zu dienen, dies offen und mit Stolz tun kann“, äußerte Biden auf Twitter nach der Unterzeichnung.
Trump hatte das Verbot 2017 verhängt und damit eine Entscheidung seines Vorgängers Barack Obama rückgängig gemacht. Unter Trump durften Transgender-Soldaten weiter dienen, die Rekrutierung von Transgender-Personen wurde jedoch eingefroren. Seit 2019 durften Transgender, die bereits in die Armee aufgenommen wurden, nur gemäß ihres bei Geburt festgelegten Geschlechts dienen. Das Militär könne nicht mit den „enormen medizinischen Kosten“ belastet werden, argumentierte Trump seine Entscheidung.
Rachel Levine  - SNA, 1920, 19.01.2021
Erstmals in Geschichte: Biden nominiert Transgender für Amt in US-Administration
2016 hatte der damalige US-Präsident, Barack Obama, es Trans-Personen erlaubt, offen zu dienen und medizinische Versorgung zu erhalten, um das Geschlecht zu wechseln.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала