Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Fünf Personen und ein ungeborenes Baby bei Schießerei im US-Bundesstaat Indiana getötet

© CC0 / Diegoparra / PixabayPolizeiauto (Symbolbild)
Polizeiauto (Symbolbild) - SNA, 1920, 25.01.2021
Abonnieren
Im US-Bundesstaat Indiana ist es zu einer Schießerei gekommen, bei der fünf Menschen, darunter eine schwangere Frau, getötet wurden. Dies berichten Medien unter Berufung auf Polizeiangaben.
Fünf Menschen wurden demnach am Sonntag in Indianapolis tot aufgefunden.
Ein Polizei-Auto in Washington - SNA, 1920, 17.01.2021
Fünf Verletzte nach Schießerei in San Francisco
Das erste Opfer, ein Jugendlicher mit Verletzungen, wurde laut der Polizei gegen 04:00 Uhr (Ortszeit) entdeckt. Später erfuhren die Polizisten, dass es auch im Nachbarhaus eine Schießerei gegeben hatte. Dort fanden die Polizeibeamten fünf Leichen, darunter eine schwangere Frau, die in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, wo sie und ihr ungeborenes Baby für tot erklärt wurden.
Laut der Polizei handelt es sich um Massenmord. Derzeit wird ermittelt, ob es eine Verbindung zwischen den Todesopfern gab. Deren Namen werden nicht publik gemacht.
Die Polizei konnte den Angreifer bislang nicht identifizieren. Dieser wurde nicht festgenommen. Unklar ist, ob er allein agierte. Das Motiv der Tat ist bisher nicht bekannt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала