Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Nordkoreanischer Diplomat flieht nach Südkorea – Medien

© AFP 2021 / JUNG YEON-JESüdkoreanische Grenzsoldaten
Südkoreanische Grenzsoldaten  - SNA, 1920, 25.01.2021
Abonnieren
Ein nordkoreanischer Diplomat ist nach Angaben der Nachrichtenagentur Yonhap aus Kuwait nach Südkorea geflohen. Es handelt sich demnach um den Geschäftsträger der nordkoreanischen Botschaft, Ryu Hyun-woo.
Er sei zusammen mit seiner Familie nach Südkorea ausgereist, berichtete Yonhap mit Verweis auf eine Quelle. Nähere Angaben machte die Agentur nicht. Laut „Maeil Business Newspaper“ floh der Diplomat bereits 2019 und tat dies zum Wohl seiner Kinder.
Es wird vermutet, dass Ryu ein Schwiegersohn von Jon Il-chun – einstiger Leiter des „Office 39“ – ist. Office 39 gilt als geheime Einrichtung der nordkoreanischen Führung, der kriminelle Machenschaften zur Finanzierung des Regimes in Pjöngjang nachgesagt werden.
Nach Angaben des südkoreanischen Ministeriums für Wiedervereinigung flohen 2019 insgesamt 1047 Staatsbürger Nordkoreas nach Südkorea.
Kim Jong Un spricht auf dem Kongress der Partei der Arbeit Korea - SNA, 1920, 13.01.2021
Nordkorea baut sein Atomarsenal aus – Kim Jong-un
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала