Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

UFC 257: Dustin Poirier knockt Conor McGregor aus – Foto, Video

© AFP 2021 / Logan RielyDustin Poirier
Dustin Poirier  - SNA, 1920, 24.01.2021
Abonnieren
Der amerikanische Mixed-Martial-Arts-Profi Dustin Poirier hat in der Nacht auf Sonntag die irische UFC-Legende Conor McGregor besiegt.
Der mit Spannung erwartete Kampf im Rahmen des UFC 257-Turniers fand auf Yas Island in Abu Dhabi statt. Der Ire verlor gegen Poirier in der zweiten Runde nach einem Knockout.
Nach seiner Niederlage sagte McGregor, er habe nicht die Absicht, seine Karriere zu beenden, und versicherte den Reportern, dass er an seinen Fehlern arbeiten und dieses Jahr wieder ins Oktagon zurückkehren werde.
Das letzte Mal stieg McGregor am 18. Januar 2020 mit Donald „Cowboy“ Cerrone in den Ring. Der Kampf endete nach 40 Sekunden mit einem technischen K.o. Der Ire unter dem Kampfnamen „The Notorious“ hatte in den letzten Jahren dreimal seinen eigenen Rücktritt angekündigt, aber sein Wort nicht gehalten.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала